Rezept-Ideen

Sie können die NEWDIET-Mahlzeiten ganz einfach abwandeln, um mehr Abwechslung zu haben, indem Sie sie unterschiedlich würzen und mit Gemüse kombinieren. Nachfolgend finden Sie Ideen sowie einige Regeln, mit denen Sie dafür sorgen, dass Ihre Mahlzeiten weiterhin fettarm bleiben.

Joghurtsauce mit Knoblauch und Basilikum

Zutaten:

  • 1x Naturjoghurt, fettarm
  • Frischer Basilikum
  • Getrockneter Knoblauch
  • 1 Teelöffel kaltgepresstes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Den Naturjoghurt in eine Schüssel geben
  2. Kleingeschnittenes frisches Basilikum, getrockneten Knoblauch, Olivenöl sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzugeben
  3. Sauce zu Gemüse von der Liste der erlaubten Gemüsesorten verzehren

Achtung: Da Sie hiermit ein Joghurt essen, ersetzt diese Mahlzeit einen Snack für diesen Tag.

 

Lachs-Crêpe mit Lauch und Zitrone

Zutaten:

  • 1x NEWDIET Blinis mit Lachsgeschmack
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1/2 Zitrone
  • etwas Petersilie
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Lauch kleinschneiden und in der Pfanne mit einem Teelöffel Olivenöl ausdünsten.
  2. Das Pulver für die Blinis mit Lachsgeschmack mit Wasser verrühren wie auf der Packung angegeben, nach Geschmack Zitrone hinzugeben, ebenso Petersilie, Salz und Pfeffer
  3. Die Mischung direkt auf den Lauch in die Pfanne giessen
  4. Sobald die Crêpe fertiggebacken ist, sofort verzehren.

 

Zucchetti-Salat

Zutaten:

  • 1x Zucchetti
  • 1x Saft einer halben Zitrone
  • 1 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • Basilikum, frisch geschnitten
  • Wenig kaltes Wasser
  • Pfeffer, Salz

 

Zubereitung:

  1. Waschen Sie die Zucchetti und schneiden Sie sie in feine Scheiben.
  2. Vermischen Sie die Zucchetti mit etwas Wasser, dem Olivenöl, dem Zitronensaft und dem Basilikum.
  3. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer und geniessen Sie!

Dieses Gericht ist ideal an einem warmen Tag. Beachten Sie jedoch, dass Sie nicht mehr als die vorgegebene Menge von 1 Esslöffel pro Tag überschreiten.

Guten Appetit!

 

Ofentomaten

Ofentomaten sind die perfekte Beilage zu beispielsweise NEWDIET Spaghetti Bolognese oder NEWDIET Sojagericht à la Parmentier.

Zutaten:

  • Tomaten (in der 1. Phase max. 1/Tag, danach unbegrenzt)
  • Gewürze (z.B. Kräuter der Provence)
  • Salz, Pfeffer und getrockneter Knoblauch

 

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen
  2. Tomaten waschen, halbieren und mit Backpapier aufs Backblech legen
  3. Tomaten mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Gewürzen bestreuen
  4. Rund 20 Minuten garen und heiss geniessen

 

Gemüsesuppe mit Chili auf indische Art

Würzig und scharf

Sie können während der Diät alle frischen und getrockneten Kräuter und Gewürze verwenden, die Sie mögen, um Ihre Protein- und andere Mahlzeiten zu würzen. Dasselbe gilt für Knoblauch und Zwiebeln (jedoch nur getrocknet, nicht frisch). So verwandeln Sie beispielsweise Ihre NEWDIET-Gemüsesuppe mit ein wenig Curry und Chili in eine indische Köstlichkeit.

 

Zutaten:

  • 1x NEWDIET Gemüsesuppe
  • Chili und Curry (bzw. Kurkuma, Kreuzkümmel und Koriander)
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Proteinmahlzeit zubereiten wie auf der Packung beschrieben
  2. Chili und Curry (bzw. Kurkuma, Kreuzkümmel und Koriander) hinzugeben und mit der Cremesuppe verrühren
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und geniessen!

 

Gurkensaft

Zutaten

  • 1 Salatgurke
  • ½ Zitrone
  • Süssungsmittel (Stevia, Aspartam oder Ähnliches)
  • Wasser

 

Zubereitung:

  1. Gurke waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Kleingeschnittene Gurke, Wasser, Zitronensaft und Süssungsmittel in einen Blender geben. Blender ca. 1 Minute laufen lassen.
  3. Saft gut gekühlt servieren.

Dieser Saft ist ab Phase 1 erlaubt.

Rezept_Gurkensaft

 

Rohkostteller

Zutaten:

  • Cherrytomaten
  • 1 Ei (ohne Eigelb), hartgekocht
  • Einige Stücke Blumenkohl
  • Einige Stücke Sellerie
  • Naturjoghurt, 0% Fett
  • 1 TL Olivenöl, kaltgepresst
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Waschen Sie das Gemüse und schneiden Sie es in Stücke. Richten Sie es auf einem Teller an.
  2. Mischen Sie in einem separaten Gefäss das Joghurt mit dem Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer.
  3. Geniessen Sie das Gemüse mit diesem kalorienarmen Joghurt-Dip!

 

Zucchetti-Chips
Zutaten:

  • Eine (oder mehrere) Zucchetti
  • Salz
  • Gewürze nach Belieben (z.B. Thymian)
  • 1 Esslöffel Olivenöl

 

Zubereitung:

  1. Zucchini in hauchdünne Scheiben schneiden
  2. Backpapier aufs Blech legen und Zucchettischeiben darauf verteilen
  3. Einige Tropfen Olivenöl, etwas Salz und Gewürze dazugeben
  4. Bei 110 Grad von beiden Seiten insgesamt 30 Minuten garen, bis die Zucchettischeiben goldbraun sind – geniessen!

 

Fest- und Feiertage

Ob Sie an eine Feier eingeladen oder selber Gastgeber sind, an Fest- und Feiertagen ist es schwieriger, an einer Diät festzuhalten. Mit unseren Empfehlungen können Sie eine Gewichtszunahme vermeiden:

Kleine Portionen
Achten Sie bei einer Einladung auf die Grösse der Portionen. Versuchen Sie, Ihre Mahlzeit zu halbieren und eine Kinderportion zu essen. So können Sie an der Mahlzeit teilhaben und gleichzeitig auf Ihre Linie achten.

Süssigkeiten, ja oder nein?
Auch hier gilt: so wenig wie möglich. Ein kleines Stück Kuchen hat keine gravierenden Auswirkungen, wirft Ihre Diät jedoch um 1 bis 3 Tage zurück.

Wein und andere alkoholische Getränke
Wenn Sie nicht auf Alkohol verzichten möchten, sollten Sie Rot- oder Weisswein trinken. Um die Kalorienzahl noch weiter zu reduzieren, bereiten Sie sich am besten einen Spritzer zu! Dazu mischen Sie Wein (Rot-, Weiss- oder Roséwein) mit Mineralwasser. Das Rezept finden Sie weiter unten.

Selbst wenn Sie sich an diese Empfehlungen halten, werden Sie langsamer an Gewicht verlieren, wenn Sie während Ihrer Protein-Diät „normal“ essen. Es ist wichtig, dass Sie nicht in Panik geraten und weiterhin so gut es geht Ihre Proteinmahlzeiten anstelle der richtigen Mahlzeiten essen. Ihren Diät-Plan sollten Sie so bald wie möglich wieder aufnehmen.

„Spritzer“ mit Rotwein
Zutaten:

  • 1/2 Glas Rotwein
  • 1/2 Glas Mineralwasser
  • Einige Eiswürfel

 

Zubereitung:

  1. Bereiten Sie das Getränk direkt in dem Glas zu, in dem es serviert wird
  2. Mischen Sie den Wein Ihrer Wahl mit Mineralwasser, fügen Sie einige Eiswürfel hinzu und vermischen Sie alles
  3. Servieren und geniessen!